Bei Matterhorn Languages geht Qualität vor Quantität.
Wir haben ein kleines aber perfekt komponiertes Team, das Erfahrung aus einer Reihe von Fachrichtungen und Branchen mitbringt. Dazu zählen Automobil, Schulunterricht und Universitätslehre, Journalismus, IT, Einzelhandel und Finanzdienstleistungen.
Wie unsere Kunden, so sind auch wir international: unser siebenköpfiges Team umfasst vier verschiedene Nationalitäten und wir suchen ständig nach Gelegenheiten, unsere Arbeit zu verbessern – Sprache entwickelt sich unentwegt und deshalb tun wir das auch.

Susanne

Susanne Lewis, Geschäftsführerin
Susanne wuchs in einer Ingenieursfamilie auf und schloss in ihrem Heimatland Schweiz die Ausbildung zur Lehrerin ab, bevor sie nach Großbritannien umzog. Sie hat fast 20 Jahre Erfahrung in der Arbeit mit Führungskräften in der Automobilindustrie und hilft in ihrer Freizeit ihrem Mann, der ein erfolgreiches Unternehmen für Oldtimer-Restaurierung und -Rennsport betreibt. Susanne gründete Matterhorn Languages 2002 zunächst als Sprachschule und hat seitdem vornehmlich mit Kunden in den Branchen Automobil, Luftfahrt und Katalog-/Online-Handel gearbeitet. Aufgrund von Kundennachfragen expandierte sie die Firma in die Bereiche Kommunikationstraining und Übersetzung. Susanne interessiert sich besonders für Online-Lernen, sie ist eine zugelassene Prüferin und zudem in ihrer örtlichen Schule engagiert.

Maya

Maya Jones, Büroleiterin
Maya kommt ursprünglich aus der Slowakei und interessiert sich seit dem ersten Fremdsprachenunterricht in der Schule für Sprachen. Ihre Mutterprache ist Slowakisch und sie spricht auch Englisch, Deutsch, Tschechisch und ein wenig Russisch! Nach ihrem Umzug nach Großbritannien vor rund 15 Jahren hat sie in IT gearbeitet und exzellentes Wissen rund um Computer und Software erworben. Das ist im Büro sehr praktisch, wo sie die erste Anlaufstelle bei allen IT-Fragen und vielen anderen Problemen ist! Maya arbeitet intensiv mit an Zamboorak, Matterhorns Plattform für Online-Lernen, und wegen ihrer offenen und freundlichen Art ist sie eine großartige Ansprechpartnerin für alle Studenten.

Lothar

Lothar Vahar-Matiar, Übersetzer
Lothar hat Politik, Öffentliches Recht und Theologie studiert und zudem Qualifikationen in internationaler Kommunikation sowie als Übersetzer und Lehrer erworben. Er absolvierte ein Volontariat bei einer Tageszeitung und arbeitete dann mehrere Jahre in verschiedenen Positionen bei regionalen Zeitungen, u.a. als Ressortleiter Politik und Korrespondent in Großbritannien. Er hat 15 Jahre als Sprachlehrer im öffentlichen und privaten Sektor gearbeitet und war Universitäts-Gastdozent in Betriebswirtschaft und Europastudien. Seine Berufserfahrung umfasst auch Kommunikationsberatung für Blue Chip Unternehmen in der Automobil- und Pharmaindustrie. Lothar zog vor zwei Jahren aus familiären Gründen nach Australien und arbeitet jetzt als Übersetzer und Entwickler von Inhalten für Online-Lernen.

Robert

Robert Corbett, Übersetzer
Robert, unser neuestes Teammitglied, schloss sein Betriebswirtschafts- und Deutschstudium an der Universität von Coventry 2007 mit dem Bachelor ab. Danach machte er an der Universität Aston den Master im Fach Übersetzungswissenschaft in einem europäischen Kontext und verbesserte seine Fähigkeiten weiter mit einem Praktikum in Bremen. Anschließend wurde Robert festangestellter technischer Übersetzer bei einem Industriekonzern, bei dem er an verschiedensten Textarten arbeitete: von Marketingmaterial über juristische bis zu – natürlich – technischen Texten. Alles wertvolle Erfahrungen für seine Tätigkeit hier bei Matterhorn Languages. In seiner Freizeit spielt Robert gerne Schlagzeug und hat auch Spaß daran, junge Schlagzeuger zu unterrichten.

Louisa

Louisa Waugh, Übersetzerin
Übersetzen ist für Louisa eine zweite Karriere. Zuvor hat sie 16 Jahre im Finanzdienstleistungsbereich gearbeitet, wo sie in verschiedenen Geschäftsbereichen Erfahrungen sammeln konnte, einschließlich Marketing, Management von Veränderungsprozessen und Personalverwaltung. Sie hatte das Glück, ihre Sprachkenntnisse in dieser Zeit regelmäßig anwenden zu können und arbeitete in Frankreich und in Deutschland. Nachdem sie entschieden hatte, sich auf eine Karriere in Sprachen zu konzentrieren, erwarb Louisa einen Masterabschluss in Übersetzen an der Universität Bristol. In ihrer Zeit bei Matterhorn hat sie ihre Erfahrung im Finanz- und Marketingbereich bei Übersetzungen von Marketingmaterial und Kommunikationen im Endkundengeschäft einbringen können.

Nigel

Nigel Baines, Übersetzer
Nigel verbrachte ein Jahr seines Studiums in Heidelberg und graduierte 2014 an der Universität Bangor. Er wusste schon früh, dass er Übersetzer werden wollte und hat sich in seiner Zeit bei Matterhorn schnell in die Spezialgebiete des Teams eingearbeitet. Als leidenschaftlicher Motorradfahrer hat Nigel großes Interesse an den meisten Formen motorisierter Fortbewegung, was sich als großer Vorteil erweist, wenn er technische Texte übersetzt. Nigel ist auch ein passionierter Gamer und hat neulich seinen eigenen Computer gebaut.

Nigel

Amanda Robertson, Übersetzerin
Amanda studierte Deutsch an der Universität von London und erhielt dann ein Stipendium, um an der Universität von Cardiff einen Masterabschluss in Übersetzen zu erwerben. Während ihres Studiums und als freiberufliche Übersetzerin hat sie profunde Erfahrungen mit technischen und wissenschaftlichen Übersetzungen gemacht, die für ihre Arbeit im Automobil- und Luftfahrtbereich nützlich sind. Sie ist eine begeisterte Sportlerin und wendet ihre Kenntnisse in diesem Bereich auch gerne in ihrem neuen Job an.

Matterhorn Team

Bei Matterhorn Languages geht Qualität vor Quantität.
Wir haben ein kleines aber perfekt komponiertes Team, das Erfahrung aus einer Reihe von Fachrichtungen und Branchen mitbringt. Dazu zählen Automobil, Schulunterricht und Universitätslehre, Journalismus, IT, Einzelhandel und Finanzdienstleistungen.
Wie unsere Kunden, so sind auch wir international: unser siebenköpfiges Team umfasst vier verschiedene Nationalitäten und wir suchen ständig nach Gelegenheiten, unsere Arbeit zu verbessern – Sprache entwickelt sich unentwegt und deshalb tun wir das auch.

Susanne

Susanne Lewis, Geschäftsführerin
Susanne wuchs in einer Ingenieursfamilie auf und schloss in ihrem Heimatland Schweiz die Ausbildung zur Lehrerin ab, bevor sie nach Großbritannien umzog. Sie hat fast 20 Jahre Erfahrung in der Arbeit mit Führungskräften in der Automobilindustrie und hilft in ihrer Freizeit ihrem Mann, der ein erfolgreiches Unternehmen für Oldtimer-Restaurierung und -Rennsport betreibt. Susanne gründete Matterhorn Languages 2002 zunächst als Sprachschule und hat seitdem vornehmlich mit Kunden in den Branchen Automobil, Luftfahrt und Katalog-/Online-Handel gearbeitet. Aufgrund von Kundennachfragen expandierte sie die Firma in die Bereiche Kommunikationstraining und Übersetzung. Susanne interessiert sich besonders für Online-Lernen, sie ist eine zugelassene Prüferin und zudem in ihrer örtlichen Schule engagiert.

Maya

Maya Jones, Büroleiterin
Maya kommt ursprünglich aus der Slowakei und interessiert sich seit dem ersten Fremdsprachenunterricht in der Schule für Sprachen. Ihre Mutterprache ist Slowakisch und sie spricht auch Englisch, Deutsch, Tschechisch und ein wenig Russisch! Nach ihrem Umzug nach Großbritannien vor rund 15 Jahren hat sie in IT gearbeitet und exzellentes Wissen rund um Computer und Software erworben. Das ist im Büro sehr praktisch, wo sie die erste Anlaufstelle bei allen IT-Fragen und vielen anderen Problemen ist! Maya arbeitet intensiv mit an Zamboorak, Matterhorns Plattform für Online-Lernen, und wegen ihrer offenen und freundlichen Art ist sie eine großartige Ansprechpartnerin für alle Studenten.

Lothar

Lothar Vahar-Matiar, Übersetzer
Lothar hat Politik, Öffentliches Recht und Theologie studiert und zudem Qualifikationen in internationaler Kommunikation sowie als Übersetzer und Lehrer erworben. Er absolvierte ein Volontariat bei einer Tageszeitung und arbeitete dann mehrere Jahre in verschiedenen Positionen bei regionalen Zeitungen, u.a. als Ressortleiter Politik und Korrespondent in Großbritannien. Er hat 15 Jahre als Sprachlehrer im öffentlichen und privaten Sektor gearbeitet und war Universitäts-Gastdozent in Betriebswirtschaft und Europastudien. Seine Berufserfahrung umfasst auch Kommunikationsberatung für Blue Chip Unternehmen in der Automobil- und Pharmaindustrie. Lothar zog vor zwei Jahren aus familiären Gründen nach Australien und arbeitet jetzt als Übersetzer und Entwickler von Inhalten für Online-Lernen.

Robert

Robert Corbett, Übersetzer
Robert, unser neuestes Teammitglied, schloss sein Betriebswirtschafts- und Deutschstudium an der Universität von Coventry 2007 mit dem Bachelor ab. Danach machte er an der Universität Aston den Master im Fach Übersetzungswissenschaft in einem europäischen Kontext und verbesserte seine Fähigkeiten weiter mit einem Praktikum in Bremen. Anschließend wurde Robert festangestellter technischer Übersetzer bei einem Industriekonzern, bei dem er an verschiedensten Textarten arbeitete: von Marketingmaterial über juristische bis zu – natürlich – technischen Texten. Alles wertvolle Erfahrungen für seine Tätigkeit hier bei Matterhorn Languages. In seiner Freizeit spielt Robert gerne Schlagzeug und hat auch Spaß daran, junge Schlagzeuger zu unterrichten.

Louisa

Louisa Waugh, Übersetzerin
Übersetzen ist für Louisa eine zweite Karriere. Zuvor hat sie 16 Jahre im Finanzdienstleistungsbereich gearbeitet, wo sie in verschiedenen Geschäftsbereichen Erfahrungen sammeln konnte, einschließlich Marketing, Management von Veränderungsprozessen und Personalverwaltung. Sie hatte das Glück, ihre Sprachkenntnisse in dieser Zeit regelmäßig anwenden zu können und arbeitete in Frankreich und in Deutschland. Nachdem sie entschieden hatte, sich auf eine Karriere in Sprachen zu konzentrieren, erwarb Louisa einen Masterabschluss in Übersetzen an der Universität Bristol. In ihrer Zeit bei Matterhorn hat sie ihre Erfahrung im Finanz- und Marketingbereich bei Übersetzungen von Marketingmaterial und Kommunikationen im Endkundengeschäft einbringen können.

Nigel

Nigel Baines, Übersetzer
Nigel verbrachte ein Jahr seines Studiums in Heidelberg und graduierte 2014 an der Universität Bangor. Er wusste schon früh, dass er Übersetzer werden wollte und hat sich in seiner Zeit bei Matterhorn schnell in die Spezialgebiete des Teams eingearbeitet. Als leidenschaftlicher Motorradfahrer hat Nigel großes Interesse an den meisten Formen motorisierter Fortbewegung, was sich als großer Vorteil erweist, wenn er technische Texte übersetzt. Nigel ist auch ein passionierter Gamer und hat neulich seinen eigenen Computer gebaut.

Nigel

Amanda Robertson, Übersetzerin
Amanda studierte Deutsch an der Universität von London und erhielt dann ein Stipendium, um an der Universität von Cardiff einen Masterabschluss in Übersetzen zu erwerben. Während ihres Studiums und als freiberufliche Übersetzerin hat sie profunde Erfahrungen mit technischen und wissenschaftlichen Übersetzungen gemacht, die für ihre Arbeit im Automobil- und Luftfahrtbereich nützlich sind. Sie ist eine begeisterte Sportlerin und wendet ihre Kenntnisse in diesem Bereich auch gerne in ihrem neuen Job an.